Unsere Ferienhäuser in Eckwarderhörne und Lechbruck
Unsere Ferienhäuser in Eckwarderhörne und Lechbruck

Weitere Infos

Ihre Gastgeber

Tanja und Jürgen Füg

Und hier noch das Kleingedruckte

Allgemeine Vertragsbestimmungen

 

1. Vertragsabschluss, Zahlungsbedingungen

Der Vertrag zwischen dem Mieter und Vermieter ist abgeschlossen, wenn der vom Mieter unterzeichnete Vertrag beim Vermieter eingetroffen ist. Die Anzahlung und die Restzahlung werden im Vertrag festgehalten. Trifft der unterzeichnete Vertrag oder die Anzahlung nicht bis zum vereinbarten Termin beim Vermieter ein, so kann dieser, ohne weitere Ankündigung und ohne ersatzpflichtig zu werden, das Objekt anderweitig vermieten.

 

2. Nebenkosten

Die Nebenkosten (wie Strom, Gas, Heizung usw.) sind im Mietpreis inbegriffen.

Vor Ort zu zahlen sind die Kurtaxe und die Endreinigung.

 

3. Übergabe des Mietobjektes; Beanstandungen

Das Mietobjekt wird dem Mieter in sauberen und vertragsgemässen Zustand übergeben.

Sollten bei der Übergabe Mängel vorhanden oder das Inventar unvollständig sein, so hat der

Mieter dies unverzüglich beim Schlüsselhalter/Vermieter zu rügen. Andernfalls gilt das Mietobjekt

als in einwandfreiem Zustand übergeben.

Sollte der Mieter das Objekt verspätet oder gar nicht übernehmen, bleibt der gesamte Mietpreis

geschuldet.

 

4. Sorgfältiger Gebrauch

Der Mieter verpflichtet sich, das Mietobjekt mit Sorgfalt zu benützen, die Hausordnung einzuhalten und Rücksicht gegenüber den Nachbarn zu nehmen. Bei anfälligen Schäden usw. ist der Vermieter/Schlüsselhalter umgehend zu informieren. Das Mietobjekt darf höchstens mit der im Vertrag aufgeführten Anzahl Personen belegt werden. Untermiete ist nicht erlaubt. Der Mieter ist dafür besorgt, dass die Mitbewohner den Verpflichtungen dieses Vertrages nachkommen.

Verstoßt der Mieter oder Mitbewohner in krasser Weise gegen die Verpflichtungen des sorgfältigen Gebrauchs oder wird die Wohnung mit mehr als der vertraglich vereinbarten Anzahl Personen belegt, kann der Vermieter /Schlüsselhalter den Vertrag frist- und entschädigungslos auflösen.

 

5. Rückgabe des Mietobjektes

Das Mietobjekt ist termingerecht in ordentlichem Zustand samt Inventar zurückzugeben. Für Beschädigungen und fehlendes Inventar ist der Mieter ersatzpflichtig.

 

6. Annullierung

Mit  Abschluss des Mietvertrages erfolgt die vertraglich feste Anmietung des Ferienhauses. Treten die Mieter vom Vertrag zurück, sind folgende Zahlungen fällig:  bis 50 Tage vor Anreise 25%, 49-30 Tage vor Anreise 50%, ab 29 Tage vor Anreise 80% des Mietpreises.

 

Hier finden Sie uns

Tanja und Jürgen Füg
Friedhofsgasse 2
63695 Glauburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 06041 90528 +49 06041 90528

Email: jfueg@web.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Füg